Bioderma Sebium Pore Refiner

Bioderma Sebium Pore Refiner

Erfahrungen mit Bioderma Sebium Pore Refiner

Aktuell erhältlich ab:

Amazon-Sterne:

 


Bioderma Sebium Pore Refiner Erfahrungsbericht #1

von Ada am 19.07.2017
„Pflegt die Haut, wirkt aber nicht gegen erweiterte Poren.“


Ich habe schon seit Ewigkeiten mit erweiterten Poren zu kämpfen. Gegen dieses Problem habe ich schon viele Mittel ausprobiert, die meisten davon blieben ohne die gewünschte Wirkung.

Vergrößerte Poren resultieren ja vor allem daraus, dass die Porenausgänge verstopfen. Deshalb kann man die Ursache des Problems mit einer guten Reinigungslotion bekämpfen. Wenn man das erstmal in den Griff bekommen hat, kann man an der Verkleinerung der bestehenden Poren weiterarbeiten. Das ist zumindest die Theorie.


outfits-entdecken
Anzeige

Meine bisherigen Erfahrungen mit Bioderma

Ich kam zu Bioderma Sebium Pore Refiner, weil dieser französische Hersteller eine sehr effektive Reinigungslotion aus der gleichen Serie anbietet. Diese Lotion nutze ich schon seit über einem halben Jahr, und das zweimal täglich.

Mit der Bioderma Sebium Reinigungslotion habe ich den ersten Teil meines Poren-Problems beseitigt – nämlich verstopfte Porenausgänge. Doch die erweiterten Porenöffnungen, die mich optisch sehr stören, verkleinern sich bei mir leider nicht von alleine. Deshalb habe ich dort auch nach einer Lösung gesucht und kam so zum Bioderma Sebium Pore Refiner.

Der Hersteller selbst sagt, dass der Pore Refiner zum Mattieren der T-Zone, zur Verkleinerung erweiterter Poren und sogar zur Reduktion von Mitessern gedacht ist. Bei dieser Funktionsbeschreibung bin ich direkt etwas skeptisch geworden – meist taugen solche Allzweckwaffen nicht viel, da sie im Regelfall keine von den vielen zugeteilten Aufgaben ordentlich erledigen.

Aufgrund meiner guten Erfahrungen mit der Bioderma Sebium Reinigungslotion habe ich mich trotzdem entschlossen, auch den Pore Refiner auszuprobieren. Wenn das Mittelchen auch die T-Zone mattieren soll, ist es ja umso besser. Mitesser sind bei mir hingegen weniger ein Problem.


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Porenverfeinerern:


Erster Eindruck

Gesagt – getan. Ich habe mir den Bioderma Sebium Pore Refiner gekauft und benutze ihn seitdem immer morgens, nachdem ich mein Gesicht gereinigt habe. Darauf trage ich dann ganz normal erst die Tagescreme und dann das Make-Up, was übrigens ganz gut klappt. Die Mattierungsfunktion erfüllt die Creme jedenfalls ganz ordentlich.

Der Pore Refiner hat eine weiße, leichte und beinahe geruchslose Konsistenz. Durch seine leichte Textur benötigt man wirklich nicht viel davon. Ich trage den Pore Refiner auf die T-Zone ein (dort sind meine erweiterten Poren) und lasse ihn eine halbe Minute einziehen, bevor ich mit der Hautpflege-Routine weitermache.

Unter den Inhaltsstoffen des Bioderma Sebium Pore Refiners findet man unter anderem Salizylsäure (wirkt gegen Hautverhornung), Laminaria (eine entzündungshemmende Algenart) sowie Lärchenschwamm (reguliert die Talgdrüsenfunktion).


Ein Hinweis: Wir suchen laufend Testerinnen für bestimmte Beauty-Produkte, die wir bei uns gerne aufnehmen würden!

Testerinnen gesucht
 

Meine Erfahrungen mit dem Pore Refiner

Ich nutze den Bioderma Sebium Pore Refiner jetzt schon seit 6 Wochen. Ich mag zwar seinen Mattierungs-Effekt, der bei mir fast den ganzen Tag anhält. Doch gekauft habe ich ihn ja nicht deswegen, sondern um meine erweiterten Poren zu reduzieren.

Doch leider versagt der Pore Refiner bei seiner Hauptaufgabe. Nach der täglichen 6-wöchigen Anwendung kann ich überhaupt keine Verfeinerung meiner erweiterten Poren feststellen – weder mit noch ohne Make-up. Das ist schon ziemlich enttäuschend.

Schade auch deshalb, weil die Liste der Inhaltsstoffe sehr vielversprechend war. Auch meine Erfahrungen mit der Bioderma Sebium Reinigungslotion waren bis jetzt ja sehr positiv.

Naja, vielleicht sind meine erweiterten Poren einfach zu hartnäckig oder ich nutze den Refiner irgendwie nicht richtig. Jedenfalls werde ich ihn nur wegen seiner funktionierenden Mattierung und der Nutzung als Make-up Grundlage mit Sicherheit nicht mehr nachkaufen.


Anzeige

Gibt es Alternativen zum Bioderma Sebium Pore Refiner?

Ich werde mich stattdessen weiterhin nach porenverfeinerden mattierenden Pflegeprodukten umschauen – vielleicht habe ich ja eines Tages Glück und finde ein wirksames Mittelchen gegen meine erweiterten Poren.

Ein passendes Alternativprodukt, was mir empfohlen wurde, ist der porenverkleinernde Pore Minimizer von W7. Vielleicht werde ich das demnächst mal ausprobieren. Ist allerdings etwas teurer – mal schauen, ob ich es mir nicht von jemandem schenken lasse. 😉

Anmerkung der Redaktion: Leidet ihr ebenfalls unter vergrößerten Poren und kennt etwas anderes, was dagegen hilft? Dann schreibt Eure Erfahrungen bitte in die Kommentare.

 

 

Aktuelle Top 3 Bestseller bei Porenverfeinerern:




Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *