Veld’s Eye Magic Augenfluid

 


Veld’s Eye Magic Erfahrungsbericht #1

von Maria am 25.12.2017
„Natürlich kein Zauberelixier, aber es wirkt ganz gut“


Auf die Veld’s Eye Magic Augenpflege bin ich durch die Empfehlung einer Kollegin gekommen, die auf natürliche Pflegeprodukte schwört. Hinter der Marke „Veld’s“ steht nach Angabe des Herstellers eine gewisse Joyce Musy, die scheinbar schon viel in ihrem Leben erlebt hat und schließlich bei der Entwicklung neuartiger Kosmetikprodukte gelandet ist.

Was steckt hinter der Eye Magic Augencreme?

Die Hauptidee hinter Veld’s Eye Magic sind mit Sicherheit die Wirkstoffe dieses Fluids. Im Mittelpunkt steht Rooibos, eine südafrikanische Pflanze, die wir sonst nur von etwas fad schmeckendem Tee kennen.

Rooibos sorgt in der Veld’s Eye Augencreme für eine antiallergische und hautstärkende Wirkung. Die in dieser Pflanze enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe verlangsamen zudem Alterungsprozesse in der Haut, denn sie sind antioxidativ und wirken somit gegen freie Radikale, die die Hautzellen angreifen.

Zusätzlich zu Rooibos enthält das Veld’s Eye Magic noch ein paar weitere exotische Pflanzen, denen eine positive Wirkung auf die Haut nachgesagt wird. Der Wirkstoffkomplex soll laut Hersteller „die Eigenschaften einer jungen Haut wiedererlangen bzw. bewahren“.

Soviel zur Theorie. In der Praxis habe ich mir, wie gesagt, auf Anraten einer Kollegin, das Veld’s Eye Magic Augenfluid bestellt, um mal auszuprobieren, ob seine vielfältige Wirkung bei regelmäßiger Anwendung tatsächlich eintritt.


outfits-entdecken
Anzeige

Erster Eindruck und tatsächliche Wirkung

Das Augenfluid kommt als ein silberfarbener, hochwertig anmutender Stift mit integriertem Pinsel. Äußerlich kann sich das Produkt schon sehen lassen und eignet sich daher ganz gut als Geschenk, wenn auch ein nicht ganz günstiges.

In der ersten Zeit habe ich das Veld’s Eye Magic sowohl morgens als auch abends verwendet. Morgens habe ich diese Augencreme hauptsächlich als Concealer gebraucht.

Ich muss sagen, diese „Mission“ war ein Erfolg. Das Produkt passt sich sehr gut meinem Hautton an und vereint sich sozusagen mit ihr, ohne dass es in die kleinsten Fältchen kriecht und den typischen „Concealer-Effekt“ (im negativen Sinne) produziert.


Ein Hinweis: Wir suchen laufend Testerinnen für bestimmte Beauty-Produkte, die wir bei uns gerne aufnehmen würden!

Testerinnen gesucht
 

Abends hingegen verwendete ich Veld’s Eye Magic in erster Linie als Augenpflegeprodukt, das die Haut rund um die Augen befeuchtet, erfrischt und abschwellend wirkt. An diesem Abschwellungseffekt muss tatsächlich etwas dran sein, denn nach regelmäßiger Anwendung sind meine Tränensäcke morgens nicht mehr so ausgeprägt. Auch die Anzahl der geröteten Stellen, die aufgrund mangelnder Hautfeuchtigkeit entstehen, ist spürbar zurückgegangen.

Inwieweit das Veld’s Eye Magic tatsächlich das Bindegewebe entschlackt, kann ich aufgrund meiner Erfahrungen leider nicht beurteilen. Fest steht, dass die Augenkontur insgesamt fester wirkt und dass die Augenschatten bei regelmäßiger Anwendung etwas gemildert werden.

Mein Fazit zu der Veld’s Eye Augenpflegecreme

Alles in allem muss ich sagen, dass das Veld’s Eye Magic Augenfluid seiner Funktion als Concealer und Augenpflegecreme gerecht wird. Dabei ist es sehr ergiebig, so dass man es durchaus auch zweimal täglich benutzen kann, ohne dass man dabei direkt ein schlechtes Gefühl hat.


Anzeige

Ich finde es außerdem gut, dass der Hersteller auf natürliche Inhaltsstoffe setzt. Dabei wird auf synthetische Duftstoffe und künstliche Farbstoffe verzichtet. Zusammen mit der antiallergischen Rooibos-Wirkung ist Veld’s Eye Magic insgesamt gut verträglich und soll auch für Allergiker geeignet sein.

Ob mein positiver Eindruck dafür ausreichen wird, mir auch die Anti-Aging-Creme von diesem Hersteller zu kaufen, kann ich momentan noch nicht sagen. Die Creme ist ziemlich teuer und für mich schon eine ernsthafte Investition. Mal schauen. 😉


 

Aktuelle Top 3 Bestseller bei der Anti-Aging Pflege:



about-you-outfits-entdecken

Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *