Erfahrungen mit Kaffeevollautomaten

 

Eine schnelle und leckere Tasse Kaffee ist schon eine feine Sache. Wenn du der Meinung bist, dass die Zubereitung schnell und unkompliziert auf Knopfdruck erfolgen soll, dann schau‘ dir doch die nachfolgenden Kaffeevollautomaten Erfahrungsberichte an.

Bei den Geräten selbst sind grundsätzlich folgende Kategorien zu unterscheiden:

1) Einsteiger-Kaffeevollautomaten

Günstige Einsteigermodelle mit wenigen Variationsmöglichkeiten, was die Zubereitung von Heißgetränken angeht. In diesen Bereich beispielsweise gehört der Saeco Minuto, der laut Tester zwar hier und da Verarbeitungsschwächen hat, jedoch insgesamt durch einen guten Kaffeegeschmack punktet.

Saeco Minuto
Saeco Minuto Pure HD8760/01 Test

Saeco Minuto Pure Erfahrungsbericht #1 von Felix am 05.01.2016 „Das Gerät überzeugt vor allem durch…

Mit Preisen von um die 300 Euro die Einstiegsgeräte zwar geringfügig teurer als Pad- oder Kapselmaschinen, bringen jedoch oft eine deutlich bessere Kaffeequalität mit sich. Für Kaffee-Puristen, denen eine große Auswahl an zubereitbaren Heißgetränken nicht ganz so wichtig ist, könnten solche Geräte die beste Wahl sein.

Die Einsteiger-Geräte lohnen sich übrigens ab zwei Tassen am Tag, wenn man sie mit naheliegenden Alternativen (Nespressokapseln oder Kaffeepads) vergleicht. In den letzten Jahren sind die Einstiegspreise von solchen Geräten größtenteils etwas gefallen. Dadurch eignen sie sich mittlerweile durchaus auch für Gelegenheitskonsumenten und Single-Haushalte.

 

2) Kaffeevollautomaten mit mittlerem Preisniveau

Mittelpreisige Kaffeevollautomaten mit vielen Funktionen und größerer Auswahl von Kaffeevariationen. Wir befinden uns hier preislich in der Region zwischen 400 und 700 Euro. Die Auswahl der Geräte ist in diesem Bereich am größten, dadurch ist die Konkurrenz ziemlich hoch. Das wirkt sich teilweise sehr positiv auf die Gerätepreise aus, so dass hier viele Modelle mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Bei mittelpreisigen Geräten gibt es teilweise sehr deutliche Unterschiede in der Ausstattung und Funktionsvielfalt. Wichtige Aspekte sind unter anderem ein hochwertiges Mahlwerk mit Einstellungsmöglichkeiten beim Mahlgrad, ein intuitiv zu bedienendes Display sowie die One-Touch-Funktionalitäten für möglichst einfache und schnelle Zubereitung von Kaffeevariationen.

Bei den getesteten Kaffeevollautomaten in dieser Preiskategorie sind neben Bosch und Saeco auch zwei kleinere Hersteller zu finden, deren Erfahrungsberichte sich ziemlich interessant anhören. Das sind WIK und Cafe Bonitas:

WIK Cremaroma Test
WIK Cremaroma Test

WIK Cremaroma Erfahrungsbericht #1 von Matz am 17.11.2015 „Bei diesem Gerät bekommt man erstaunlich viel…

Cafe Bonitas One Touch Test
Cafe Bonitas One Touch Test

Cafe Bonitas One Touch Erfahrungsbericht #1 von Casper am 20.09.2015 „Ein Kaffeevollautomat, der es drauf…

Über diese beiden eher unbekannten Kaffeevollautomaten-Hersteller hinaus haben wir noch folgende Erfahrungsberichte zu bieten:

Saeco Incanto
Saeco Incanto Test

Saeco Incanto Erfahrungsbericht #1 von Alex am 18.12.2015 „Ein kompakter Saeco-Vollautomat mit einfacher Bedienung und…

Bosch VeroAroma 300
Bosch VeroAroma 300 Test

Bosch VeroAroma 300 Erfahrungsbericht #1 von Boris am 29.12.2015 „Bis auf ein paar Kleinigkeiten ein…

 

3) Hochpreisige Geräte

Kaffeevollautomaten in der höchsten Preiskategorie zeichnen sich natürlich vor allem durch die Qualität der verarbeiteten Materialien aus. Während einfachere Modelle überwiegend aus Plastik sind, wird bei teureren Geräten größtenteils Metall im Gehäuse verbaut. Das sieht nicht nur gut aus, sondern macht die Geräte auch robuster und langlebiger.

Die High-End-Kaffeemaschinen sollten über einen gut zugänglichen Milchanschluss verfügen oder gar einen ins Gehäuse integrierten Milchbehälter. Die One-Touch-Kaffeezubereitung sollte mit an Bord sein, genauso wie ein durchdachtes Reinigungs- und Instandhaltungskonzept mit Selbstreinigungsfunktionen und automatischen Wartungsmeldungen.

Und natürlich der Espresso- und Kaffeegeschmack müssen stimmen. Aber da sollte man sich bei High-End-Kaffeevollautomaten mittlerweile keine Gedanken mehr darüber machen. :)

Saeco Moltio
Saeco Moltio Test

Saeco Moltio Erfahrungsbericht #1 von Frank am 03.12.2015 „Ein deutlicher Fortschritt, verglichen mit den günstigeren…

Hattest Du auch Erfahrungen mit Kaffeevollautomaten? Wenn ja, dann würden wir uns sehr über dein Feedback freuen, gerne auch in Form eines Testberichts.


 

Archive of ‘Kaffeevollautomat’ category