Stadler Form Fred Luftbefeuchter

 


Stadler Form Fred Luftbefeuchter Erfahrungsbericht #1

von Chris am 09.01.2018
„Ausgefallenes Design, doch in der Funktion leider enttäuschend.“


Wir haben uns den Stadler Form Fred Luftbefeuchter gekauft, um gegen die sehr niedrige Luftfeuchtigkeit in unserem Schlafzimmer etwas zu unternehmen. Gerade im Winter mit viel trockener Heizungsluft ist das Raumklima dort sehr verbesserungsbedürftig.

In diesem Testbericht geht es aber nicht nur um den Stadler Form Fred Raumbefeuchter, sondern auch um ein Konkurrenzmodell von Venta. Beim letzteren handelt es sich um einen Luftwäscher und Luftbefeuchter in einem. Dazu gleich mehr.

Zuvor würde ich gerne ein paar Worte zum Raumklima im Schlafzimmer loswerden, da ich es als ein wichtiges Thema sehe.


outfits-entdecken
Anzeige

Warum ist Raumklima so wichtig?

Die Raumluft sollte vor allem im Schlafzimmer ein ausreichendes Feuchtigkeitsniveau aufweisen. Sonst wird der ohnehin schon nachts stattfindende Prozess der Dehydrierung weiter verstärkt. Im Ergebnis wacht man morgens noch müder auf als sonst, da der Körper über Nacht noch mehr an Flüssigkeit verliert.

Man verbringt im Schlafzimmer mehr Zeit als man denkt. Vor allem können wir im Schlaf schlecht auf die ausgetrockneten Schleimhäute im Mund- und Nasenbereich reagieren, und so wird dieser Effekt weiter verstärkt.

Deshalb ist vor allem im Schlafzimmer ein gesundes Raumklima mit gesunder Luftfeuchtigkeit wichtig. Und der Stadler Form Fred sollte uns bei der Lösung dieses Problems helfen.


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Luftbefeuchtern:


Das Produkt unserer Wahl

Unsere Wahl fiel auf den Luftbefeuchter von Stadler Form, weil unsere Bekannten bereits gute Erfahrungen mit dem Heizlüfter Paul von Stadler Form gemacht haben. Ich konnte den Heizlüfter ausgiebig begutachten und war sowohl von der Verarbeitung als auch von der Effizienz ganz angetan.

Deshalb fiel unsere Wahl auf den Luftbefeuchter Fred von diesem Hersteller. Vor allem seine ausgefallene Form und das Konzept fanden wir sehr interessant. Durch diese Überlegungen gestärkt, haben wir das Gerät bestellt und drei Wochen bei uns im Einsatz gehabt. Deshalb kann ich einiges über seine Funktionen und die Luftbefeuchtungswirkung darlegen.

Zuerst ein paar Worte zum Hersteller. Geworben wird mit schweizer Design, deshalb ist unter dem Logo Stadler Form auch immer der Zusatz „of Switzerland“ zu sehen. Hergestellt werden die Geräte trotzdem in China, aber das ist heutzutage ja gang und gäbe.

Ich wollte die Angabe zum Herstellerland deshalb loswerden, damit jeder Leser versteht, warum vielleicht das ein oder andere Detail an dem Gerät sich im Nachhinein als verbesserungswürdig herausgestellt hat.


Ein Hinweis: Wir suchen laufend Testerinnen für bestimmte Beauty-Produkte, die wir bei uns gerne aufnehmen würden!

Testerinnen gesucht
 

Funktionsweise des ausgewählten Modells

Ein anderes wichtiges Detail ist, dass der Stadler Form Luftbefeuchter nach dem Prinzip der Heißverdampfung arbeitet. Das Wasser innen drin wird also erhitzt, um den Verdampfungsprozess zu beschleunigen. Das ist definitiv ein Vorteil gegenüber den herkömmlichen Ultraschall-Verneblern (wie z.B. diesem Gerät von Beurer), da durch hohe Temperaturen das Wasser auch gleichzeitig desinfiziert wird.

Einen Nachteil haben die Heißverdampfer dennoch, und zwar einen ganz gewichtigen: nämlich den Stromverbrauch. Der Stadler Form Fred verbraucht 300 Watt im Normalbetrieb und immer noch stolze 150 Watt im Eco-Betrieb. Wenn man bedenkt, dass dieses Gerät zur Feuchtigkeitsverbesserung während längerer Phasen im Betrieb bleiben muss, summiert sich dieser hohe Energieverbrauch und es kommen erhebliche Folgekosten zusammen.

Das war uns schon vor der Anschaffung klar. Wir dachten jedoch, dass der Fred Luftbefeuchter so effizient sein wird, dass er bereits nach einigen Stunden das gewünschte Feuchtigkeitsniveau im Raum erreichen und sich danach automatisch abschalten wird.

Für die automatische Abschaltfunktion hat Fred Raumbefeuchter nämlich ein eingebautes Hygrometer an Bord. Allerdings hat sich das Hygrometer bei uns als sehr ungenau erwiesen.
Das Gleiche gilt zu der Wirkung von Stadler Form Fred – auch nach einigen Tagen im aktiven Betrieb konnte er das Raumfeuchtigkeitsniveau nicht ausreichend hochbringen. Dabei sind unsere Räumlichkeiten nicht ausgefallen groß oder irgendwie anderweitig unnormal.


Anzeige

Unsere Erfahrungen mit Luftbefeuchtern

Als der Fred Verdampfer angefangen hat, bei höchster Betriebsstufe Feuchtigkeit zu verlieren, war für uns definitiv Schluss mit lustig. Wir haben das Gerät kurzerhand eingepackt und zurückgeschickt – zum Glück war die 30-tägige Rückgabefrist noch nicht vorbei.

Danach haben wir uns übrigens den LW15 Luftwäscher/Luftbefeuchter von Venta geholt. Dieses Gerät ist zwar etwas teurer, arbeitet aber nach dem Prinzip der Kaltverdunstung und verbraucht daher etwa 30 Mal weniger Energie als Stadler Form Fred (5 Watt vs. 150 Watt). Für unsere Räumlichkeiten reicht der LW15 allemal (sonst hat Venta nämlich auch größere Modelle im Angebot).

Deshalb unser Fazit zum Stadler Form Luftbefeuchter: das Designstück hat unsere Erwartungen leider nicht erfüllt. Das Funktionsprinzip des Wasser-Aufkochens ist zwar hygienisch, verbraucht aber auch sehr viel Strom. Insgesamt haben wir eine bessere Qualität von diesem Gerät erwartet, aber es gilt auch hier: Ende gut – alles gut. 😉

 

 

Aktuelle Top 3 Bestseller bei Luftbefeuchtern:



about-you-outfits-entdecken

1 Kommentar zu Stadler Form Fred Luftbefeuchter

  1. Stadler Form
    13. Januar 2016 at 17:19 (3 Jahren ago)

    Wir haben Ihren ausführlichen Bericht mit Interesse gelesen, vielen Dank dafür! Wir bedauern, dass Fred Sie nicht überzeugen konnte. Leider können wir nicht genau nachvollziehen, was schief gegangen ist – vor allem was Ihr Hinweis „Feuchtigkeit verlieren“ bedeutet. Unser Kundenservice ist für Rückfragen oder allfälligen Problemen über Email (sales@stadlerform.com), Telefon (0041 41 720 48 48), Facebook (facebook.com/StadlerForm) und Twitter (@stadlerform) gerne behilflich! Ausserdem bietet Stadler Form verschiedene Luftbefeuchter Technologien an, so auch energiesparende Verdunster und Luftwäscher (so wie das Venta Modell). Schauen Sie doch auf unserer Website vorbei: http://www.stadlerform.com

    Antworten

Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *