Biore Aqua Rich Sonnenschutz-Essenz

Biore Aqua Rich

Erfahrungen mit Biore Aqua Rich Sonnenschutz-Essenz

Erhältlich ab: 15,80 EUR

Amazon-Bewertung:

 


Biore Aqua Rich Erfahrungsbericht #1

von Anna am 28.06.2017
„Ein effektives Sonnenschutzmittel auf Wasserbasis!“


Die Biore Aqua Rich Essenz mit SPF 50+ war das erste asiatische Sonnenschutzmittel, das ich gekauft habe. Der Grund dafür waren für mich hauptsächlich die positiven Internet-Bewertungen zu diesem Produkt.

Worum handelt es sich bei diesem japanischen Sunscreen-Produkt? Es ist ein Sonnenschutzmittel zur täglichen Anwendung, das auf Wasserbasis hergestellt wird, jedoch weder wasserfest noch resistent gegen Schweiß ist.

Durch chemische UV-Filter schützt es sowohl vor UVA- als auch vor UVB-Strahlen. Klingt doch bis jetzt eigentlich sehr einfach, oder? 🙂


Anzeige

Wirkstoffe der Biore Aqua Rich Essenz

Ein paar der Inhaltsstoffe sind besonders erwähnenswert, weshalb ich sie im Folgenden etwas zusammengefasst habe:

Sodium Hyaluronat: Dieser Wirkstoff ist ein Derivat von Hyaluronsäure. Er ist sehr feuchtigkeitsspendend. Hyaluronsäure ist nämlich in der Lage, das Fünfhundert- bis Tausendfache seines eigenen Gewichts an Wasser aufzunehmen und zu halten, was eine erstaunlich große Menge ist.

Um es etwas anschaulicher darzustellen: Ein Gramm Hyaluronsäure kann bis zu sechs Liter Wasser aufnehmen! Sodium Hyaluronat hat eine ganz ähnliche Wirkung, nur in nicht ganz so ausgeprägter Weise. Außerdem soll es tiefer in die Haut eindringen können und somit auch dort den feuchtigkeitsspendenden Effekt entfalten.

 

Gelée Royale: Bei Gelée Royale handelt es sich um die Nahrung der Bienenkönigin, eine reichhaltige Quelle für Aminosäuren und Vitamine. Dadurch wirkt es entzündungshemmend und kann Hautschäden durch übermäßige Sonneneinstrahlung vorbeugen. Außerdem macht es die Haut weicher und glatter, was ein weiterer Vorteil der Biore Aqua Rich Essenz ist.

Fruchtextrakte: Auch davon befindet sich eine Menge in diesem Hautpflege-Produkt. Auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin, was sie alles bewirken können, ist mir eines bekannt – sie wirken aufhellend und antioxidativ. Außerdem sind Früchte ja generell gut für den Körper und die Gesichtshaut.


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Sonnenschutzcremes:


Anwendungsweise

Ich habe ungefähr einen Viertel Teelöffel der Biore Sonnenschutz-Essenz als letzten Schritt meiner Hautpflegeroutine auf mein Gesicht aufgetragen und darüber dann Make-Up verwendet. Dabei habe ich zwei Methoden ausprobiert, wie ich dieses Produkt anwenden könnte:

  1. Einen Viertel Teelöffel auf Stirn, Kinn und Wangen auftragen. So lange sanft einmassieren, bis die Creme ganz verschwunden ist. Diese Methode dauert auch gar nicht so lange, da das Produkt wirklich schnell in die Haut einzieht – im Gegensatz zu vielen anderen Sonnenschutzmitteln.
  2. Einen Achtel Teelöffel auf Stirn, Kinn und Wangen auftragen. So lange sanft einmassieren, bis es ganz eingezogen ist. Noch einmal wiederholen, sobald das Sonnenschutzmittel getrocknet ist. Der Unterschied zur ersten Methode ist lediglich, dass man den Viertel Teelöffel auf zwei Achtel aufteilt und die Anwendung somit etwas länger dauert.

Wenn ich mir Zeit lassen kann und nicht zu bequem dazu bin, benutze ich das Sonnenschutzmittel wie in der zweiten Methode beschrieben. Ich habe das Gefühl, dass das Produkt auf diese Weise besser von der Haut aufgenommen werden kann und die Haut somit besser geschützt wird.

Natürlich gibt es keine laborgeprüften Beweise für die zweite Methode. Bis jetzt spricht dafür lediglich meine eigene Einschätzung und Erfahrung.

Wie die Biore Sonnenschutzessenz aussieht und sich anfühlt

Als ich die Biore Aqua Rich Essenz das erste Mal verwendet habe, ist mir sowohl der Geruch als auch die Textur aufgefallen. Es fühlt sich wie eine sehr dünne Lotion an und ist sehr leicht und einfach zu verteilen – ganz anders als die meisten Sonnencremes, die ich bislang ausprobiert habe.


Ein Hinweis: Wir suchen laufend Testerinnen für bestimmte Beauty-Produkte, die wir bei uns gerne aufnehmen würden!

Testerinnen gesucht
 

Dass diese Creme Alkohol enthält, bemerkt man sofort an ihrer Duftnote. Allerdings ist auch noch eine leichte Zitrusnote dabei. Der Geruch könnte den ein oder anderen vielleicht stören, für mein Empfinden ist er jedoch nicht unangenehm. Außerdem ist er schnell verflogen, wenn das Produkt einmal in die Haut eingezogen ist.

Natürlich mag man sich an dieser Stelle vielleicht fragen, ob das Produkt denn überhaupt hautverträglich ist, da es Alkohol enthält. Ich kann euch jedoch beruhigen: Meine empfindliche Haut wurde durch den enthaltenen Alkohol nicht übermäßig ausgetrocknet.

Allerdings sollte man trotzdem nicht auf eine Feuchtigkeitspflege im Anschluss verzichten – dies gilt besonders wenn man zu trockener Haut neigt.

Was mir an Biore Sonnenschutz-Essenz besonders gut gefällt, ist die kurze Zeit, die sie benötigt, um von der Haut ganz aufgenommen zu werden. Ich denke, dass das vielleicht mit dem darin enthaltenen Alkohol zusammenhängen könnte.

Sicher bin ich mir darüber jedoch nicht. Ich kann jedenfalls sagen dass die Biore Essenz extrem schnell einzieht, was in meinen Augen ein weiterer Vorteil dieses Produkts ist.


Anzeige

Das Gefühl nach der Anwendung

Wenn das Sonnenschutzmittel getrocknet ist, hinterlässt es ein mattes Finish mit einem leichten Glow – jedoch glänzt die Haut nicht und sieht auch nicht fettig aus. Es ist vergleichbar mit einem Primer, der meist einen ähnlichen Effekt zeigt.

Man spürt eine feine Schicht auf der Haut, was jedoch nicht weiter als störend empfunden wird. Da die Haut danach weder klebrig noch beschwert ist und die Fettproduktion der Haut dadurch nicht verstärkt wird, ist die Creme für mich sehr angenehm zu tragen.

Ich habe das Produkt auch schon unter BB-Cremes verwendet und auch das funktionierte sehr gut. Die Creme lässt sich ganz normal auftragen und bröckelt überhaupt nicht.

 

Da es sich bei der Biore Aqua Rich Essenz um ein Sonnenschutzmittel auf Wasserbasis handelt, ist es normalerweise einfach mit Wasser abwaschbar. Um auf Nummer sicher zu gehen, nehme ich meist einen milden Gesichtsreiniger.

Mein Fazit zu der japanischen Sunscreen-Essenz

Ich finde die Sonnenschutz-Essenz großartig. Sie hat keine negativen Nebenwirkungen, die man bei UV-Schutzprodukten ja leider viel zu oft findet.

Eine Tube, die 50 Gramm fasst, reicht bei mir einen Monat aus, wenn ich es täglich verwende. Dieses Produkt ist also nicht nur praktisch, sondern auch preiswert. Was will man mehr? 🙂

 

 

Aktuelle Top 3 Bestseller bei Sonnenschutzcremes:




Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *