Avene Triacneal Creme

Avene Triacneal Creme

Erfahrungen mit Avene Triacneal Creme

Erhältlich ab: 27,31 EUR

Amazon-Bewertung:

 


Avene Triacneal Creme Erfahrungsbericht #1

von Angelika am 18.05.2017
„Sicherlich kein Wundermittel gegen Akne, aber dennoch sehr wirksam.“


Avene Triacneal ist eine entzündungshemmende Anti-Akne-Creme, die ich mir kaufte, nachdem ich vieles in diesem Bereich durchprobiert habe. Es ist keine einfache Aufgabe, bei empfindlicher und gereizter Haut eine gut verträgliche und gleichzeitig wirksame Anti-Akne-Pflege zu finden.

Wie hat meine Haut auf die Triacneal-Creme reagiert?

Bei mir hat es jedenfalls etwas gedauert, bis ich vor Avene Triacneal überzeugt war. Die Haut musste sich anscheinend an diese neue Pflegesubstanz gewöhnen, und meine Haut ist sowieso sehr zickig. Eigentlich habe ich nicht erwartet, dass diese Creme so gut von ihr angenommen wird.

In den ersten paar Wochen griff die Substanz die obere Hautschicht an und die Haut hat daraufhin angefangen, mehr Talg zu produzieren, was logischerweise zunächst zu mehr Hautunreinheiten geführt hat. Doch irgendwann hat dieser Effekt nachgelassen und ist ins Gegenteil verkehrt, was ich sehr gut fand, da ich fast schon so weit war, die Creme weiter zu verschenken.


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Aknecremes:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 CORDES BPO 10% Gel 100 g Gel CORDES BPO 10% Gel 100 g Gel 247 Bewertungen 13,77 EUR 13,56 EUR
2 Acne Serum,Akne Öl,Anti Pickel Aloe Vera Öl,Anti Akne Creme,Anti-Akne-Behandlung Gegen Unreine Haut,hilft bei Akne, Pickel, unreine Haut Acne Serum,Akne Öl,Anti Pickel Aloe Vera Öl,Anti Akne Creme,Anti-Akne-Behandlung Gegen Unreine... 123 Bewertungen 15,99 EUR

Was sind die wichtigsten Inhaltsstoffe?

Die Wirkung von Avene Triacneal basiert auf drei wesentlichen Komponenten, die darin enthalten sind:

  • Retinaldehyd – regt die Zellerneuerung an, glättet die Haut und reduziert das Risiko von aknebedingten Narben. Darüber hinaus sorgt der Retinaldehyd für eine stärkere Bildung von kollagenen Fasern und verbessert so die Elastizität des Bindegewebes.
  • Glykolsäure – dieser Wirkstoff kommt in vielen Körperpeelings vor. Die Glykolsäure entfernt abgestorbene Zellen aus den oberen Hautschichten. Dadurch wird das Hautbild feiner und ebenmäßiger, kleinere Fältchen werden etwas gefestigt.
  • Efectiose – beruhigt die gereizten und entzündeten Hautpartien und schränkt die Vermehrung von Aknebakterien ein.

Diese Inhaltsstoffe bekämpfen vor allem die Ursachen von Akne – übermäßige Bildung der Hautschüppchen, Verhornung von Talgdrüsen sowie Vermehrung der Aknebakterien.

Ich weiß nicht, welcher Inhaltsstoff dafür ausschlaggebend war, dass die Avene Triacneal Creme bei mir gewirkt hat. Vielleicht machte die Art und Weise der Zusammensetzung dieser Wirktoffe den Unterschied aus. Jedenfalls hat die Creme gewirkt und das ist für mich das wichtigste.

Empfohlene Anwendung

Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn sehr skeptisch war. Es sind einfach zu viele Anti-Akne-Pflegeprodukte auf dem Markt, die nichts taugen. Ich kann gar nicht mehr sagen, was ich schon alles ausprobiert habe – das würde vielleicht den Rahmen dieses Testberichts sprengen. Ich erkläre dafür lieber, was bei der Anwendung von Avene Triacneal wichtig ist.


Ein Hinweis: Wir suchen laufend Testerinnen für bestimmte Beauty-Produkte, die wir bei uns gerne aufnehmen würden!

Testerinnen gesucht
 

  1. Gründliche Hautreinigung vor der Anwendung – ich nutze dafür eine elektrische Gesichtsbürste, die zudem die Durchblutung verbessert. Bei der Wahl meiner Gesichtsbürste hat mir übrigens dieser Gesichtsbürsten-Test sehr geholfen.
  2. Nach der gründlichen Reinigung warte ich meist etwa 15 Minuten, damit die Haut sich etwas regenerieren und der pH-Wert sich wieder normalisieren kann. So kommt die Avene Triacneal Wirkung besser zur Geltung.
  3. Die Creme sollte gezielt auf die betroffenen Stellen aufgetupft werden. Das steigert übrigens auch ihre Ergiebigkeit, denn sie ist zwar günstiger als die meisten vergleichbaren Pflegeprodukte, doch ganz umsonst gibt es sie natürlich auch nicht.
  4. Die Haut kribbelt und brennt nach dem Auftragen – das soll aber weitestgehend normal sein und ist hauptsächlich auf die in der Creme enthaltenen Wirkstoffe zurückzuführen, vor allem die Fruchtsäure, die anfangs etwas aggressiv wirkt.
  5. Zum Hautschutz tagsüber sollte man am liebsten eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor nehmen (nicht nur im Sommer!). Ich nutze momentan die Greendoor Mangobutter Creme, mit der ich ganz zufrieden bin.
  6. Bei Avene Triacneal muss man Geduld und Disziplin mitbringen – bei mir hat es trotz täglicher Anwendung etwa 3 Monate gedauert, bis das Hautbild sich merklich verbessert hat. Wie gesagt, anfangs wurde es sogar noch etwas schlimmer.
  7. Am Anfang würde ich die Creme nicht so oft anwenden – damit die Haut sich erst einmal daran gewöhnen kann. Auch bei entzündeter Haut würde ich eher zu einer milderen Creme greifen.

Die Avene Triacneal Creme ist leicht gelblich, duftet sehr neutral und unauffällig. Man kann sie entweder im Netz oder rezeptfrei in der Apotheke holen – dann aber meist zum etwas höheren Preis.

Dass es diese Creme auch in den Apotheken gibt, fand ich gut – damit erfüllt sie die notwendigen medizinischen Standards. Der Hersteller Avene behauptet zudem von sich selbst, dermatologisch verantwortungsbewusste Hautpflegeprodukte anzubieten. Bei der Triacneal Anti-Akne-Creme kann ich der Hautverträglichkeit jedenfalls nur zustimmen.

Wozu ich leider nichts sagen kann ist, dass die Avene Triacneal Pflege auch gegen Pigmentflecken und Falten empfohlen wird. Das habe ich nicht ausprobiert, da ich denke, dass es nicht der primäre Zweck dieses Pflegeprodukts ist. Außerdem finde ich interessant, dass Avene eine eigens gegen Pigmentflecken entwickelte Creme anbietet, die auf den Namen Avene D-Pigment hört.


Anzeige

Mein Fazit

Avene Triacneal hat mir sehr geholfen – sowohl bei der Bekämpfung akuter Akneschübe als auch bei hormonbedingten Hautunreinheiten (ihr wisst, was ich damit meine). Darüber hinaus eignet sie sich auch für die Hautregeneration und die Behandlung von aknebedingten Narben.

Diese Creme würde ich zwar nicht als ein Wundermittel gegen Akne bezeichnen, aber sie ist da schon sehr nah dran!


 

Aktuelle Top 3 Bestseller bei Aknecremes:

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 CORDES BPO 10% Gel 100 g Gel CORDES BPO 10% Gel 100 g Gel 247 Bewertungen 13,77 EUR 13,56 EUR
2 Acne Serum,Akne Öl,Anti Pickel Aloe Vera Öl,Anti Akne Creme,Anti-Akne-Behandlung Gegen Unreine Haut,hilft bei Akne, Pickel, unreine Haut Acne Serum,Akne Öl,Anti Pickel Aloe Vera Öl,Anti Akne Creme,Anti-Akne-Behandlung Gegen Unreine... 123 Bewertungen 15,99 EUR



Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *