Shiseido Even Skin Tone Care Augencreme

 


Shiseido Even Skin Tone Care Erfahrungsbericht #1

von Birgit am 02.12.2017
„Pflegt trockene Haut und reduziert so die Augenringe auf eine natürliche Art und Weise.“


Ich habe trockene Haut rund um die Augen. In den letzten Jahren sind dunkle Augenringe dazugekommen, was wahrscheinlich an schlechter Durchblutung liegt.

Dagegen habe ich schon einige Concealer ausprobiert, auch einige von der teureren Sorte. Die meisten hatten zwar eine gute Abdeckkraft, jedoch trockneten sie die betroffene Haut noch mehr aus. Dadurch wurden Falten um die Augen herum deutlich sichtbarer. Das Problem wurde dadurch jedenfalls nicht langfristig gelöst, sondern höchstens nur kaschiert.

Das Konzept der Shiseido Augencreme

Ich bin aus Zufall auf Shiseido Even Skin Augencreme gekommen und musste sie einfach ausprobieren. Laut Hersteller wirkt sie gegen Augenschatten, indem sie zwei Hauptursachen davon bekämpft: Pigmentierung und schwache Blutzirkulation.

Ich war sehr gespannt, wie Shiseido auf diese beiden Probleme einwirken soll, schließlich handelt es sich um zwei völlig unterschiedliche Sachen. Die Pigmentansammlung entsteht hauptsächlich aufgrund übermäßiger Melaninbildung, während die Augenringe hauptsächlich auf eine schwache Mikrozirkulation in den Blutgefäßen zurückzuführen sind.

Die Effekte werden zusätzlich durch die Hautstruktur selbst verstärkt – nirgendwo ist die Haut dünner und anfälliger als an diesen Partien.


outfits-entdecken
Anzeige

Wie ich die Creme anwende

Ich benutze die Shiseido Even Skin Augencreme folgendermaßen: Jeden Morgen und Abend trage ich eine geringe Menge davon auf die Augenpartie auf und massiere die Haut leicht mit Fingerspitzen. Dabei muss man logischerweise darauf aufpassen, dass nichts in die Augen selbst gelangt.

Danach kühle ich die Augenpartie, so dass die Blutzirkulation angeregt wird und die Haut sich etwas festigt. So schimmern die unter der Oberhaut liegenden Blutgefäße nicht mehr so stark durch, was zu einer natürlichen Reduktion der Augenringe führt.

Zusätzlich dazu versuche ich, die direkte Sonneneinstrahlung auf die Haut grundsätzlich zu reduzieren. So trage ich morgens zusätzlich einen Sonnenschutzöl auf und beuge so einer etwaigen zusätzlichen Pigmentbildung vor.


Ein Hinweis: Wir suchen laufend Testerinnen für bestimmte Beauty-Produkte, die wir bei uns gerne aufnehmen würden!

Testerinnen gesucht
 

Meine Erfahrungen mit der Shiseido Augencreme

Der Hersteller sagt, dass man die Shiseido Anti-Augenringe Creme kontinuierlich über einen längeren Zeitraum anwenden muss, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen.

Ich habe diese Augencreme jetzt seit etwa 6 Wochen in Gebrauch. Meine bisherige Erfahrung mit Shiseido Even Skin Augencreme zeigt, dass diese Creme eine concealer-ähnliche Wirkung hat. Zusätzlich zu der Abdeckfunktion – im Gegensatz zu den meisten Concealern, die ich bis jetzt ausprobiert habe – kommt noch die Pflegefunktion dazu.

Die Augenpartie wird sichtbar mit Feuchtigkeit versorgt. Eine solch intensive Feuchtigkeitspflege kenne ich sonst eigentlich nur vom Hyaluronsäure-Konzentrat, das eine starke feuchtigkeitsbindende Eigenschaft hat.


Anzeige

Durch diese Pflege und meine zusätzliche Kühlung habe ich den Effekt erreicht, dass die Augenringe tatsächlich sichtbar reduziert wurden. Das Hautbild ist insgesamt ebenmäßiger und geschmeidiger geworden. Ich werde die Shiseido Augencreme jedenfalls weiter regelmäßig anwenden, damit dieser Effekt erhalten bleibt.

Mein Fazit

Ich kann die Shiseido Even Skin vor allem bei trockener Haut empfehlen, so wie es bei mir der Fall ist. Bei normaler/fettender Haut könnte ich mir vorstellen, dass die Augenpartie nach der Anwendung dieser Creme einen fettig anmutenden Glanz erhält, so dass dort vielleicht andere Produkte sich besser eignen könnten. In diesem Fall wäre man bei dieser Augencreme vom gleichen Hersteller womöglich besser aufgehoben.

 

 

Aktuelle Top 3 Bestseller bei Augencremes:




Kommentar posten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

Kommentar *