Paulas Choice BHA Liquid

Erfahrungen mit Paula’s Choice 2% BHA Liquid

Erhältlich ab: 44,49 EUR

Amazon-Bewertung:


BHA Liquid Erfahrungsbericht #1

von Anna am 10.05.2017
„Porentiefe Reinigung auch bei sensibler Haut!“


Das Paula’s Choice BHA Liquid ist ein Hautpflegeprodukt, das zur täglichen Anwendung gedacht ist. Laut Hersteller soll es gegen Akne, Mitesser, geweitete Poren, Hautrötungen und sogar Falten helfen sowie den Hautton ebenmäßiger machen.

Sehr hilfreich finde ich es, dass Paula Begoun, die die Linie Paula’s Choice entwickelt hat und eine der bekanntesten Hautpfege-Gurus ist, zu jedem Inhaltsstoff eine Beschreibung abgibt.

Herstellerbeschreibung des BHA Liquids: *KLICK*

Trotzdem habe ich hier neben meinen Erfahrungen mit diesem Produkt auch eine Erklärung der wichtigsten Inhaltsstoffe sowie einige Hinweise zur Verwendung des BHA Peelings zusammengestellt.

Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Paula’s Choice BHA Peelings

  • Salicylsäure

    Bei Salicylsäure handelt es sich um eine Beta-Hydroxysäure (kurz BHA), die oft zur Behandlung von Akne eingesetzt wird. Dieser Stoff kommt in der Natur vor und wird unter anderem aus Weidenrinde gewonnen.

    Einige Studien belegen, dass dadurch der Selbstschutz der Haut gestärkt und die Kollagenproduktion verbessert wird.

    Am besten ist es, wenn es in einer Konzentration von nur 0,5% bis 2% enthalten ist. BHA ist so effektiv und beliebt, weil es anti-mikrobiologisch und entzündungshemmend ist und eine peelende Wirkung hat. Außerdem gelangt es auch in die tieferen Hautschichten, wo seine Wirkungsweise optimal entfalten kann.

  • Camellia Oleifera (Grüntee-Extrakt)

    Dieser Inhaltsstoff wirkt sich positiv auf die Haut aus, da der enthaltene Stoff Polyphenol entzündungshemmend und antioxidativ ist. Grüntee-Extrakte sollen zudem bei regelmäßiger Anwendung feuchtigkeitsspendend sein.


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Fruchtsäure-Peelings:


Aussehen und Duftnote

Das Paula’s Choice BHA Peeling befindet sich in einem eher einfachen wenn auch praktisch gestalteten Plastikfläschchen. Durch ein kleines Loch im Plastikdeckel kann man das Produkt tröpfchenweise entnehmen.

Das Liquid ist an sich eine klare Flüssigkeit. Obwohl keine Duftstoffe enthalten sind, hat es eine Duftnote, die leicht medizinisch anmutet und gleichzeitig auch an einen Friseursalon erinnert. Die Duftnote geht für mich völlig in Ordnung.

Anwendung des BHA Liquids

Laut Packungsbeilage sollte das Paula’s Choice BHA Liquid direkt nach dem Toner aufgetragen werden. Es wird empfohlen, hierzu ein Wattepad zu verwenden, doch da ich denke, dass das nur zu viel Produkt verschwendet, gebe ich einige Tropfen auf meine Hände und verteile es so in meinem Gesicht. Dadurch kann ich gleich mehr Peeling auf meine „Problemzonen“ auftragen, weil man es so besser regulieren kann.

Bevor ich die nachfolgenden Produkte meiner Hautpflegeroutine verwende, warte ich ein paar Minuten. Nach dem Einziehen des BHA Peelings bleibt eine dünne Schutzschicht auf der Haut, die laut meiner Kosmetikerin die natürliche Hautbarriere unterstützen soll.

Nachdem ich die nachfolgenden Hautpflegeprodukte aufgetragen habe, spüre ich jedoch überhaupt nichts mehr von dieser Zwischenschicht.

Manch einer benutzt das BHA Peeling Liquid nur einmal täglich, andere – zu denen auch ich gehöre – halten es für sinnvoller, es einmal morgens und einmal abends aufzutragen. So kann es seine Wirkung noch intensiver entfalten.

Die Kombination von BHA und Retinol

Es wird viel diskutiert, ob man ein BHA-Produkt und Retinol gleichzeitig verwenden sollte. Das Problem besteht darin, dass viele denken, dass das eine die Effizienz des anderen beeinträchtigen könnte oder dass sie sich nicht vertragen.

Ganz so einfach ist es allerdings nicht: BHA beeinflusst den pH-Wert der Haut und das wiederum kann darauf Einfluss nehmen, ob Retinol seine pflegende Wirkung entfalten kann.

Für diejenigen, die gerne beide Produkte verwenden wollen, gibt es aber trotzdem noch Möglichkeiten:


Ein Hinweis: Wir suchen laufend Testerinnen für bestimmte Beauty-Produkte, die wir bei uns gerne aufnehmen würden!

Testerinnen gesucht

Möglichkeit 1: Wenn abends Retinol aufgetragen wird, BHA nur morgens verwenden.

Möglichkeit 2: Nach dem Auftragen von Retinol eine Stunde warten, bevor man andere Produkte – einschließlich BHA – verwendet.

Möglichkeit 3: BHA und alle anderen Produkte, die kein Retinol enthalten, auftragen und nach einer Stunde Retinol verwenden. Diese Methode ist für mich persönlich am besten. Wenn ich das Tretinoin Gel Micro 0.04% abends verwende (circa jeden zweiten Abend), trage ich zuerst das BHA auf, dann ein Serum, eine Emulsion und eine Feuchtigkeitspflege. Erst dann folgt das Tretinoin.

Wenn man empfindliche Haut hat und zuvor noch nie Tretinoin verwendet hat oder recht empfindlich darauf reagiert, ist von einer Kombination von BHA und Tretinoin abzuraten. Stattdessen kann man versuchen, das BHA Peeling Liquid morgens und das Retinol abends zu verwenden.

Anwendung bei sensibler Haut

Bevor ich mit der Verwendung von dem Paula’s Choice BHA Liquid begonnen habe, war meine Haut zwar generell in Ordnung, ich hatte jedoch auch die eine oder andere Problemzone.


Anzeige

Meine Hautpflegeroutine ist zwar darauf ausgelegt, Akne zu reduzieren, jedoch lässt sie sich bei meiner Haut leider nicht gänzlich vermeiden.

Zudem probiere ich ein paar neue Hautpflegeprodukte aus und da meine Haut sowohl empfindlich als auch anfällig für Akne ist, führen neue Produkte oftmals zu Ausschlägen.

An dieser Stelle könnte man sich fragen, weshalb ich dann überhaupt neue Produkte ausprobiere, wenn ich ja weiß, dass meine Haut negativ darauf reagieren könnte. Es ist so, dass ich immer auf der Suche nach Produkten bin, mit denen ich meine „Hautproblemchen“ besser im Griff behalten kann. Wenn ich ein solches finde, freue ich mich jedes Mal, es in meine Sammlung von Produkten aufnehmen zu können, die ich potentiell benutzen könnte.

 

Mein Gesamteindruck

Ein paar Jahre lang habe ich verschiedene Produkte ausprobiert, die BHA in einer Konzentration von 2% enthalten. Diese haben meine sensible Haut jedoch teilweise stark gereizt.

Mit dem Paula’s Choice BHA Liquid hatte ich absolut keine Hautirritationen, und das soll bei meiner empfindlichen Haut schon etwas heißen. 🙂

Durch die Anwendung des BHA Peelings ist meine Haut zwar etwas trockener geworden, doch das kann man durch die anderen Pflegeprodukte, die ich verwende, gut kompensieren.

Insgesamt bin ich mit dem Paula’s Choice BHA Liquid sehr zufrieden, vor allem da es mit dem Rest meiner Hautpflegeroutine gut harmoniert. Deshalb werde ich mir dieses Produkt definitiv auch für die Zukunft vormerken.

Herstellerbeschreibung des BHA Liquids: *KLICK*


Aktuelle Top 3 Bestseller bei Fruchtsäure-Peelings:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert